Ergebnisse Produkttest Vivaloe und Koh Coconut Water

Wir haben hier nach 10 Produkttestern für Vivaloe und Koh Coconut Water gesucht. Es haben sich insgesamt knapp 250 beworben.

Die glücklichen 10 Testern sind:

1. AnneFrieda
2. SabineT *
3. pinkflamingo *
4.  Engelchen06 *
5. Christine0311
6. berschel *
7. aegypt *
8. stolpi *
9. alixi31 *
10. elkelev

* Die Tester mit Sternchen haben ihren Testbericht bereits eingereicht. Diesen findet Ihr unten.

Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt bereits eine E-Mail in eurem Postfach. Beachtet bitte die Teilnahmebedingungen:

  • Der Testbericht, darf nur auf http://www.baninana.de veröffentlicht werden
  • Dein Testbericht muss bis 6.4.2013 erstellt und an admin@baninana.de gesendet werden
  • Mindestens 300 Wörter enthalten
  • Mindestens 1 Bild des Produktes

 

1. AnneFrieda

Es erhielt 2 Trinkpäckchen mit Koh Coconut Water und ich 3 verschiedene Flaschen Vivaloe.
Vivaloe erhielt ich in den Sorten: Watermelon Aloe, Honeydew Alow und Peach Aloe.

Ich beginne nun mit der Bewertung der Aloe-Drinks.
Das 1. was ich tat war die Flaschen zu kühlen.
Irgendwie schmeckt kühl alles besser.
Mein Freund reservierte sich sofort eine Flasche.
Nachdem wir es für kühl genug empfanden, legten wir los mit dem Probieren.

Also vom Design her sehen die Flaschen aus wie aus China oder Japan stammend.
Sehr auffällig, aber interessant.
Wir öffneten die Flaschen und der Geruch war so lala.
Skeptisch probierten wir.
Und es war leider wirklich absolut gar kein Genuss.:/
Diese Aloe Vera Stückchen die darin enthalten waren, verwirrten mich total und auch die Geschmacksrichtungen waren absolut nicht nach unserem Geschmack.
Aber eines muss ich sagen, es schmeckte wirklich nach den Früchten.
Doch nach 2 Schlucken musste wir es leider entsorgen, weil es gar nicht lecker war.
Die 3 Flasche erhielt der Freund meiner Mutter, weil er liebt solche Sachen.

Nun komme ich zu dem Koh Coconut Water.
Ich fande das Design eher langweilig und billig.
Dafür fande ich die Idee es in einem Trinkpäckchen zu verkaufen super gut!
Kann man nach dem Sport fix mal trinken und entspannen.
Auch dieses trank ich eisgekühlt.
Geschmacklich war es am Anfang sehr sehr lecker.
Aber irgendwie wurde mir mit der Zeit davon schlecht und auch dieses konnte ich leider nicht austrinken.:/

Also ich empfehle allen einmal diese Produkte zu testen!
Entweder man hasst sie oder man liebt sie. (:

 

2. SabineT

Baninana_mr.drinks_Vivaloe_SabineTVIVALOE – GETRÄNKE vom Geschmack her ausgezeichnet, da Informationen zum Produkt auf der Flasche nur in englisch – hierfür Daumen runter

Ich testete folgende Sorten:

Peach Aloe, Honeydew Aloe, Watermelon Aloe: Als ich die drei Flaschen zur Hand nahm, fiel mir auf, dass alle Informationen nur in englisch aufgedruckt waren. Bei Watermelon und Honeydew Aloe standen die Zutaten noch in deutsch, während bei Peach Aloe auch dieses fehlte. Außerdem gab es bei allen drei Getränken noch Nutritional Facts, welche für Ernährungsbewusste wichtig sind, aber auch nur in englisch. Während man als rein Deutschsprachiger anhand der Bilder erraten kann, worum es sich bei diesem Produkt handelt, wird man bei den Informationen und Besonderheiten zu dem Produkt allein gelassen. Ähnlich verhält es sich bei dem kleinen Tetrapack Koh Coconut.

Noch bevor ich die Produkte getestet, das heißt getrunken habe, hätte ich sie als Käufer abgelehnt, da wichtige Informationen für mich nicht in deutsch, sondern lediglich in englisch zu lesen waren.

Nun zu den eisgekühlten Produkten vom Geschmack an sich:

Watermelon Aloe: Dieses Getränk schmeckt angenehm nach Melone, herausgeschmeckt hätte ich es allerdings nicht, wenn ich es nicht gewusst hätte. Das Getränk ist kohlensäurefrei, was ich persönlich als sehr angenehm empfinde und schmeckt nicht zu süß. Sehr angenehm empfand ich kleine Aloastückchen, die mir jedoch nicht sofort auffielen. Als ich den ersten Schluck aus der Flasche nahm, bemerkte ich nichts davon. Erst nach zufälligem Bewegen der Flasche kamen diese nach oben. Nachdem ich mir den englischen Text auf der Flasche noch einmal durchgelesen hatte, fand ich dann auch den Hinweis: „Shake well before drinking“ – also schütteln, bevor man trinkt. Gut zu wissen, dann kommt man auch in den vollen Genuss.

Honeydew Aloe: Dieses Getränk schmeckt etwas süßer als der Vorgänger Wassermelone. Es handelt sich hierbei um die Honigmelone. Ansonsten trifft auf dieses Getränk das gleiche zu wie auf Watermelon Aloe.

Peach Aloe: Pfirsich Aloe hat mir von allen am besten geschmeckt, angenehm süß-säuerlich schmeckend, ansonsten wie die anderen Getränke auch beschrieben.

Alle drei gefallen mir, bedingt durch die Aloa-Stückchen, vom Geschmack her sehr gut. Ob es sich nun um Wassermelone, Honigmelone oder Pfirsich handelt, kann man nicht differenzieren, wenn man es nicht schon vorher wüsste. Bei normaler Zimmertemperatur schmecken die Getränke weniger gut als eisgekühlt. Für mich waren die Aloe–Stückchen sehr lecker und haben dem Getränk einen besonderen Kick gegeben. Mir persönlich haben die drei Getränke sehr gut geschmeckt. Für 500 ml je Flasche möchte mrdrinks auf seiner Website ca. 2,10 €. Dieses ist, da hier Aloe Vera und andere natürliche Produkte verwendet werden, ein angemessener Preis. Trinkt man diese Getränke allerdings als Durstlöscher, wie Wassermelone-Aloe deklariert wird, ist meiner Meinung nach dieser Preis viel zu hoch und nur für ein Erfrischungsgetränk gerechtfertigt.

Résumé:

  • Geschmack volle Punktzahl
  • Aussehen der Verpackung volle Punktzahl
  • Beschriftung der Verpackung null Punkte

Koh Coconut Water: Dieses Getränk schmeckt angenehm nach Kokosnuss mit einer geringen Süße. Es ist ein rein natürliches Produkt, das aus der Flüssigkeit der grünen Kokosnuss gewonnen wird. Es enthält keinen Zucker, lediglich den Fruchtzucker. Laut Hersteller hilfreich bei Stress. 250 ml kosten auf der Website von mrdrinks ca. 1,25 €, wobei hier zu beachten ist, dass immer nur eine größere Menge abgegeben wird.

Wen es übrigens interessiert:

Auf der Website des Herstellers Mr. Drinks fand sich folgende Informationen: „Vivaloe ist ein Erfrischungsgetränk auf Basis von Aloe Vera. Es wird aus ganzen Blattmarkstücken direkt aus der Aloe Vera Pflanze geschnitten, leicht mit Zuckerrohr-Saft und Honig gesüßt und zu einem leckeren Fruchterlebnis gemixt. Vivaloe ist ein erfrischendes Getränk. Es hilft vom alltäglichen Stress zu befreien. Vivaloe enthält keine künstlichen Farbstoffe, kein Fett, keine Zusatzstoffe oder Pulverzusätze.“

 

3. pinkflamingo

Ich durfte insgesamt 4 Produkte von Mr. Drink testen und beschreibe meine Eindrücke nun der Reihe nach:

VIVALOE
Jede Flasche fasst 500 ml und hat eine sehr robuste, angenehme und optisch schöne Form. In den Säften (ohne Kohlensäure) befinden sich Aloe Vera Blattmarkstücke, weswegen es sehr wichtig ist, diese vor dem Trinken zu schütteln, damit sich alles gut verteilt. Geworben wird mit natürlichen, fettfreien, kalorien- und zuckerarmen Säften, die weder künstliche Farb- und Aromastoffe als auch andere Zusatzstoffe enthalten sollen.

VIVALOE Honigmelone
Sobald man diese Flasche aufmacht, kommt einem schon der Geruch einer leckeren Honigmelone entgegen. Geschmacklich ist sie nicht zu süß und wenn sie gut gekühlt ist, super erfrischend. Ich würde den Geschmack als „ehrlich“ bezeichnen, denn Nase und Gaumen bekommen das, was sie erwarten. Wirklich lecker.

VIVALOE Wassermelone
Diese Sorte kann ich leider nicht mehr so hoch loben. Der Geruch ist sehr stark, allerdings empfinde ich es nicht wie Wassermelone. Wie es genau riecht, kann ich leider nicht in Worte fassen, es ist einfach nur irre süß und wirkt sehr übertrieben. Auch der Geschmack erinnert eher an ein sehr stark gesüßtes Zuckerwasser, das nichts mit einer Wassermelone gemein hat. Dafür empfinde ich die Blattmarkstücke in diesem Saft als sehr angenehm und lecker.

VIVALOE Pfirsich
Tja, von dieser Sorte rate ich allen ab. Mir fällt zu dem Geruch nichts anderes ein, als der Vergleich mit einem Raumerfrischer. Mit Pfirsich hat es absolut nichts zu tun und auch der Geschmack ist nicht ident mit dem Geruch. Im Gegensatz zu den anderen beiden Säften schmeckt dieser eher säuerlich, fast gärig.

KOH COCONUT
Dieses Getränk wurde mir als Tetrapack mit 250 ml Inhalt geliefert. Soviel ich gesehen habe, gibt es dieses Kokoswasser aber auch im ganzen Liter.
Wie auch schon bei den VIVALOE-Getränken wird auch hier damit geworben, dass es sich um einen natürlichen, fettfreien, kalorien- und zuckerarmen Saft, der weder künstliche Farb- und Aromastoffe als auch andere Zusatzstoffe enthalten soll, was sich durch den Inhalt bestätigen lässt: 100% reines Kokosnusswasser.

Ich liebe das Wasser aus der grünen Kokosnuss und habe mich schon sehr gefreut, dieses Produkt testen zu können. Sehr froh bin ich natürlich, dass es mich auch wirklich überzeugt hat. Es ist superlecker, schmeckt angenehm süß und „sanft“. Kalt aus dem Kühlschrank schmeckt es sehr erfrischend, aber auch ungekühlt finde ich es geschmacklich noch toll. Der Geruch ist ebenfalls sehr sanft und angenehm, wie der einer reifen, frischen Kokosnuss.

FAZIT:
KOH COCONUT und VIVALOE Honigmelone sind zwei sehr gelungene Sommergetränke, die ich gerne jederzeit kaufen und genießen möchte. Die beiden anderen Sorten von VIVALOE (Wassermelone und Pfirsich) hingegen empfinde ich als nicht gelungen und kann mir nicht vorstellen, diese jemals wieder trinken.

 

4.  Engelchen06

Produkttest  VIVALOE und KOH COCONUT
Nachdem sich die Lieferung und damit auch der Termin für den Produkttest ja ganz schön verzögert hat, kam am 18.04. endlich das ersehnte Paket. Im ersten Moment war ich sehr überrascht, dass es so klein ist. Beim Öffnen stellte sich allerdings heraus, dass wirklich jeweils eine Flasche der drei Geschmacksrichtungen VIVALOE und zwei kleine KOH COCONUT Päckchen enthalten waren. Desweiteren lag ein kleines Faltblatt mit den gröbsten Informationen über die Produkte bei. Darin wurde nochmal erklärt, dass es sich um rein natürliche Getränke handelt. Danach galt mein Blick den jeweiligen Zutatenlisten, da ich gucken wollte, ob wirklich nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet wurden. Dabei musste ich feststellen, dass nicht auf jedem Päckchen eine deutsche Zutatenliste aufgeklebt war. Aber es stehen wirklich keine Farb- oder Aromastoffe nicht sonst irgendwelche künstlichen Inhaltsstoffe drauf. Außerdem wird mir Rohrzucker gesüßt. Dafür gibt es doppelt Pluspunkte von mir.

Meinem Mann ist gleichzeitig aufgefallen, dass die Produkte aus Taiwan kommen. In diesem Fall muss ich zugeben, dass mich das ein bisschen abgeschreckt hat. Nichts destotrotz gab ich den Produkten natürlich eine faire Chance und legte alle erst mal in den Kühlschrank. Erfrischungsgetränke sollten ja möglichst kalt sein.

Zur Verpackung lässt sich nicht viel sagen. Wie abgebildet, 3 mal Plastikflasche mit Foliendruck und Inhaltsstoffaufkleber, 2 mal Tetrapak. Bei der Farbwahl eher blasse Farben gewählt, die wahrscheinlich die Natürlichkeit des Produktes unterstützen sollen. Für mich machte es eher einen billigen Eindruck. Und das bei 2,10€ pro Flasche bzw. 1€ für das KOH COCONUT Kokoswasser, wenn man sie direkt bei Mr Drinks bestellt.

Abend dann die ersten zwei Tests: Wir probierten VIVALOE Wassermelone und Pfirsich. Beim Öffnen kam uns ein sehr angenehmer, frischer, aber nicht künstlicher Geruch entgegen, der sofort zu probieren animierte. Der Geschmack war wie erwartet frisch, etwas wässrig, aber dennoch fruchtig. Die Wassermelone und den Pfirsich schmeckte man sofort eindeutig raus. Die Aloe Vera eher nicht. Dafür  sind die Aloe Vera Stückchen, die zwar nur 6% der Inhaltsstoffe ausmachen sehr dominant. Uns persönlich etwas zu dominant. Sowohl mein Mann als auch ich, wollten im ersten Moment das Getränk fast wieder ausspucken. Wenn man aber weitertrinkt und bei jedem Schluck auch die Fruchtstückchen erwartet stellt man sich schnell darauf ein und sie sind nicht mehr ganz so störend. Trotzdem wäre das Getränk ohne die Stückchen oder mit wesentlich kleineren Stückchen insgesamt „runder“.

Am nächsten Tag testeten wir dann gut gekühlt die letzte Geschmacksrichtung: Honigmelone. Auch diesmal waren die Stückchen sehr dominierend, aber nicht ganz so in den Vordergrund gerückt wie bei den anderen beiden Sorten. Das liegt aber wohl nur daran, dass man schon wußte was auf einen zukommt. Ansonsten war auch hier der Geschmack super, sehr erfrischend und durchaus empfehlenswert.

Erstes Fazit, Geschmack gut, Konsistenz verbesserungswürdig. Deklaration noch ausreichend, da wir in einem Fall die englische Variante lesen mussten.

Der letzte Test folgte am selben Tag. Wir wagten  uns an das Kokosnusswasser. Weder mein Mann noch ich hatten vorher Kokosnusswasser aus der Packung getrunken und auch aus einer frischen Kokosnuss ist es lange her. In diesem Fall muss ich sagen, dass wir beide es nicht trinken konnten. Obwohl es schon eisgekühlt war, ist es für mich kein Erfrischungsgetränk. Der Geschmack ist einfach nicht unserer. Vielleicht kann man es für asiatische Speisen zum Kochen nutzen, zum puren trinken allerdings nicht. Dennoch, die Verpackung ist für ein Erfrischungsgetränk ok, die Deklaration gut, Konsistenz auch gut. Trotzdem ist es nicht weiterzuempfehlen.

Damit war unser Produkttest beendet, wir freuen uns ein paar leckere Getränke probieren und kennenlernen zu dürfen und werden die ein oder andere Sorte sicher weiterempfehlen, Wenn auch nicht nur positive Eindrücke geblieben sind, sind wir doch weitestgehend überzeugt.

 

5. Christine0311

Vivaloe Peach Aloe
Der Duft des Getränks ist sehr angenehm, riecht frisch-fruchtig und nach Pfirsich.  Die Konsistenz ist etwas trübe, mit winzigen Fruchtfleischpartikeln. Der Geschmack des Getränkes ist süss, schmeckt erfrischend, nach Pfirsich, aber ein wenig stört mich das Fruchtfleisch in dem Getränk, was man mittrinken muss. Dieses schmeckt aber gut. Das Getränk habe ich bei Zimmertemperatur getrunken, wenn es stärker gekühlt ist, wird sich wohl der erfrischende Effekt noch verstärken.Ein wenig schmeckt die Aloe wie Melone.
Unverträglichkeiten konnte ich keine feststellen. Trinkflasche ist sehr praktisch und handlich.

Honigmelone Aloe
Der Duft des Getränks ist sehr angenehm, riecht fruchtig süss nach Honigmelone. Die Konsistenz ist etwas trübe, mit winzigen Fruchtfleischpartikeln. Der Geschmack des Getränkes ist süss, schmeckt erfrischend, nach Honigmelone, aber ein wenig stört mich das Fruchtfleisch in dem Getränk, was man mittrinken muss. Dieses schmeckt aber gut. Das Getränk habe ich bei Zimmertemperatur getrunken, wenn es stärker gekühlt ist, wird sich wohl der erfrischende Effekt noch verstärken.
Unverträglichkeiten konnte ich keine feststellen. Trinkflasche ist sehr praktisch und handlich.

Wassermelone Aloe
Der Duft des Getränks ist sehr angenehm, riecht fruchtig frisch nach Wassermelone. Die Konsistenz ist etwas trübe, mit winzigen Fruchtfleischpartikeln. Der Geschmack des Getränkes ist süss, schmeckt erfrischend frisch nach Wassermelone, aber ein wenig stört mich das Fruchtfleisch in dem Getränk, was man mittrinken muss. Dieses schmeckt aber gut. Das Getränk habe ich bei Zimmertemperatur getrunken, wenn es stärker gekühlt ist, wird sich wohl der erfrischende Effekt noch verstärken.
Unverträglichkeiten konnte ich keine feststellen. Trinkflasche ist sehr praktisch und handlich.

Koh Coconut 100 % Pure Coconut Water
Der Trinkpack mit Strohhalm ist sehr praktisch. Einen Geruch kann ich nicht wahrnehmen. Das Kokosnusswasser schmeckt lecker, etwas ungewohnt, wenn man den sehr starken Kokosgeschmack der Kokosfasern gewöhnt ist, aber ist erfrischend, obwohl ich das Getränk nicht gekühlt probiert habe, bei Zimmertemperatur. Angenehm finde ich hier, dass das Getränk klar ist, also keine Fruchtpartikel drin sind, so lässt es sich prima aus dem Strohhalm trinken, schmeckt erfrischend gut, und natürlich gut ohne künstliches Aroma oder Zucker, ein gesundes Getränk.
Gekühlt ist es wohl noch viel erfrischender. Unverträglichkeiten konnte ich keine feststellen.

 

6. berschel

Baninana_mr.drinks_Vivaloe_Berschel (1)  Produkttest vivaloe und Koh Coconut Water
Im Rahmen des Baninana-Produkttests durfte ich die Vivaloe Sorten Peach Aloe. Watermelon Aloe und Honeydew Aloe, sowie das Koh Coconut Water testen. Vielen Dank schon mal dafür!
Baninana_mr.drinks_Vivaloe_Berschel (3)Die Vivaloe-Sorten enthalten neben den entsprechenden Fruchtsäften bzw. Fruchtsaftkonzentraten der jeweiligen Sorten 6% Aloe Vera-Fruchtfleisch und 4% Aloe Vera-Saft. Das mag sich wenig anhören, doch beim Genuss der Vivaloe-Drinks hat man garantiert bei jedem Schluck viele leckere, große und saftige Aloe Vera-Stückchen im Mund. Es ist ein ganz neuartiges Trinkerlebnis, erinnert ein bisschen an Bubble Tea, und ist dabei noch sehr gesund und lecker. Die Sorten schmecken intensiv nach Pfirsich, Wassermelone bzw. Honigmelone, sind aber nicht zu süß, auch wenn sie zwischen acht und neun Gramm Zucker je 100 ml enthalten. Zum Vergleich, Cola enthält und zehn Gramm Zucker. Der Kaloriengehalt ist trotzdem bedeutend geringer als bei Cola oder auch bei Apfelsaft, außerdem sind die Getränke fettfrei. Die Vivaloe Fruit Infusions werden in einer praktischen, stabilen und pfandfreien 0,5 Liter Flasche geliefert und sind damit ideal für unterwegs. Ich kann den Genuss auch gekühlt sehr empfehlen, nur ein Strohhalm ist wegen der Aloe Vera-Stückchen nicht empfehlenswert.Baninana_mr.drinks_Vivaloe_Berschel (2)
Das Koh Kokosnusswasser war etwas ganz besonderes für uns: es verlieh uns ein echtes karibisches Gefühl und war dabei super erfrischend. Das Kokoswasser wird im praktischen Tetrapak mit Trinkhalm geliefert und ist somit ideal für unterwegs. Es ist klar, ein klein wenig milchig und hat einen Hauch von Kokos – himmlisch. Empfehlen kann ich auch hier, das Kokoswasser gekühlt zu genießen, dadurch schmeckt es bedeutend besser und erfrischender. Im Gegensatz zu den Vivaloe-Getränken wurde hier keinerlei Zucker zugesetzt und auch kein Konzentrat oder Aromastoff verwendet – es besteht zu 100% aus reinem Kokoswasser! Dabei enthält es auch nur 4,6 Gramm Zucker und nur 20 kcal pro 100 ml und ist fettfrei. Es ist absolut erfrischend und sorgt für Karibikfeeling pur!
Vielen Dank für diesen tollen Produkttest.

 

7. aegypt

Produkttest Vivaloe und Koh Coconut Water

Leider kam der Produkttest sehr spät bei mir an sodass ich nur mit meinem Freund testen konnte.Ich bin sehr froh das ich testen durfte denn ich liebe Aloe Vera und Kokosnüsse sehr.Fürs erste muss ich sagen das ich positiv überrascht wurde,denn sowohl die Koh Coconut Tetrapaks als auch die Vivaloe in verschieden Geschmacksrichtungen sind ungekühlt als auch gekühlt richtig lecker und schmecken angehnem süss.Bei den Tetrapaks ist 100% Kokoswasser enthahlten und das schmeckt man auch,ich kaufe gerne im Asiamarkt ein und hole immer ein paar frische Kokosnüsse und es gibt keinen einzigen Unterschied!!!Im Asiamarkt gibt es ein ähnliches Produktzu kaufen das aus Aloevera besteht und Gelleestücke im Saft hat,jedoch glaube ich das sehr viel Chemie darin enthalten ist und freue mich über diese gelungene Alternative.Das ist wenn der Preis stimmt eine gute Alternative zu Kokosnuss.Sehr empfehlenswert!!

Die drei Sorten Vivaloe schmecken je nach Geschmacksrichtung intensiv nach der jeweiligen Sorte,die Gelleestücke die ja die Blattmarkstücke der Aloe Vera Pflanze sind,finde ich gelungen und nicht störend.Meine Lieblingssorte ist die mit Wassermelone,sehr erfrischend und nicht zu Süß.

Die Verpackung erinnert mich eher an ein Reformhaus-Produkt,die Form der Flaschen gefällt mir jedoch.Vielleicht sollte man denn Namen anders hervorheben,ich finde der geht ein wenig unter und die Aloe Vera Pflanze im Bild verdeckt zuviel.
Alles in allem würde ich definitiv die beiden Produkte kaufen und auch im Freundes- und Familienkreis dazu positiv raten und berichten.Das alle Getränke ohne Zuckerzusätze ohne Konzentrate und ohne Zusatzstoffe sind finde ich hervorragend und spricht für die Qualität der Getränke.Die Vivaloe Getränke haben sich für mich als einen guten Durstlöscher erwiesen.
Hoffe das man Koh Coconut und Vivaloe im gut sortiertem Handel bald kaufen kann.Ich bin überzeugt das diese beiden Produkte einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und Lebensweise behilflich sind.

Ich danke Mr.Drinks und Baninana das ich so leckere Drinks testen durfte!

 

8. stolpi

Baninana_mr.drinks_Vivaloe_stolpi (3)Gestern kam mein Päckchen mit den drei Vivaloe Sorten und dem Koh Coconut Water. Nachdem ich den Hinweis „am besten Kühl genießen“ gesehen hatte, habe ich die Getränke erst einmal über Nacht in den Kühlschrank getan und heute dann probiert 😉

Vorneweg: In den Vivaloe Getränken schwimmen kleine Aloe Vera Stückchen, sie sind um einiges größer als normales Fruchtfleisch, aber schmecken (zumindest mir) auch um einiges besser, da sie sehr weich und fruchtig sind. Teilweise sind sie so groß, dass man sogar noch einmal drauf beißen kann, was mich aber nicht gestört hat. Die Konsistenz der Stückchen erinnert etwas an Litschi oder Trauben, sie haben aber keinerlei Eigengeschmack. Die Idee mit den Aloe Stückchen gefällt mir sehr gut!

Baninana_mr.drinks_Vivaloe_stolpi (2)Zu den Getränken im Einzelnen:
Honeydew Aloe: Riecht lecker nach Honigmelone, schmeckt auch genau so, ohne künstlich zu sein. Im Nachgeschmack kurz ein bisschen bitter, ähnlich wie Grüntee, aber nicht unangenehm. Eine leckere sommerliche Sorte, sieht man ja auch leider nicht so oft^^

Watermelon Aloe: Riecht nur sehr schwach nach Wassermelone und schmeckt – süß! Sehr süß, aber nicht unbedingt nach Wassermelone. Ich konnte den Geschmack nicht genau identifizieren, aber Wassermelone schmeckt anders. Der Nachgeschmack war auch etwas bitterer als bei Honigmelone, mir persönlich sogar recht unangenehm. Insgesamt überhaupt nicht mein Fall!

Peach Aloe. Hier war ich dann auch gespannt, nach dem Wassermelonen-Desaster 😉 vor allem, weil ich Pfirsich liebe. Überraschenderweise riecht das Getränk nicht nach Pfirsich, sondern nach Litschi, und es schmeckt auch genau so wie der Litschisaft beim Asiaten. Ich persönlich mag Litschi und finde das Getränk sehr lecker, nur schmeckt es eben meiner Meinung nach gar nicht nach Pfirsich….

Baninana_mr.drinks_Vivaloe_stolpi (1)Koh Coconut Water: Sehr praktisch mit dem Strohhalm, wie ein Kinderfruchtsaft-Päckchen verpackt, gut zum mitnehmen. Der Geruch ist neutral, vom Geschmack her schmeckt es wie Kokosmilch, mit etwas Wasser verdünnt, also nicht so intensiv. Mir war es zu wenig kokosmäßig, aber mein Freund findets ja zum Glück lecker 😀

 

 

 

 

 

 

9. alixi31

Produktest VIVALOE UND KOH COCONUT WATER
Heute ist mein Päckchen angekommen und ich darf testen .

KOH-COCONUT Water und 3 verschiedene VIVALOE Erfrischungsgetränke von Mr.Drinks´

Ich muß schon sagen – Geschmacklich etwas total anderes … als das was ich bisher getrunken oder probiert bzw. getestet habe.

Die Verpackung von VIVALOE finde ich total ansprechend –
für jeden Geschmack die Frucht-Farbe …
Die VIVALOE-Flasche hat einen Inhalt von 500 ml ,wie auf dem Bild zu sehen ist & Sie ist bis zum Verschluss gefüllt.

Mein Fazit für die 3 Vivaloe Erfrischungsgetränke:

Jede der 3 Vivaloe Flaschen hat einen Inhalt von 500 ml  und ist bis zum Deckelrand gfüllt,was mich echt verwundert hat.Die einzelne Flasche hat eine handliche Größe und es läßt sich sehr gut aus der Flasche trinken.
Für unterwegs einfach optimal …

Alle 3 haben einen leichten süßlichen & angenehmen Geschmack.Duften genauso – wie es schmecken – leicht süsslich – mit fruchtigen Stücke der Aloevera.
Das Fruchtfleisch der Aloevera zergeht auf der Zunge – ist fast Geschmacksneutral.

Da ich fast ausschließlich nur Wasser trinke – mir diese Erfrischung-Getränke aber sehr gut schmecken – würde ich Sie mir auch kaufen.Toll finde ich das keine künstliche Farbstoffe & keine Zusatzstoffe verwendet werden.
Sie schmecken und man hat nicht den konzentrierten Geschmack nach einem künstlich erzeugtem Erfrischungsgetränk …. !Also gesund … und kaum Kalorien.

Vivaloe Erfrischungsgetränke schmecken sehr natürlich und sind auch nicht übertrieben süß.

Vivaloe Wasser-Melone hat uns nicht überzeugt.
Aber das ist natürlich Geschmacksache und das sollte man auch immer wieder selbst testen.Nicht jeder mag ja schließlich das was ich mag.

Gekühlt schmecken sie wirklich sehr gut und fruchtig.

Uns hat am besten Vivaloe Pfirsich und Honig-Melone geschmeckt.

Produktbeschreibung des Herstellers:

Vivaloe Honigmelone ist ein Erfrischungsgetränk auf Basis von Aloe Vera. Es wird aus ganzen Blattmarkstücken direkt aus der Aloe Vera Pflanze geschnitten, leicht mit Zuckerrohr-Saft und Honig gesüßt und zu einem leckeren Fruchterlebnis gemixt. Vivaloe ist ein erfrischendes Getränk. Es hilft vom alltäglichen Stress zu befreien.

Zutaten: Wasser, Aloe Vera Blattmarkstücke (6%) , Aloe Vera Saft, reiner Rohrzucker, Honigmelonensaftkonzentrat, Apfelsaftkonzentrat, Säuerungsmittel Zitronensäure, natürliches Aroma

Vivaloe Wassermelone ist ein Erfrischungsgetränk auf Basis von Aloe Vera. Es wird aus ganzen Blattmarkstücken direkt aus der Aloe Vera Pflanze geschnitten, leicht mit Zuckerrohr-Saft und Honig gesüßt und zu einem leckeren Fruchterlebnis gemixt. Vivaloe ist ein erfrischendes Getränk. Es hilft vom alltäglichen Stress zu befreien.

Zutaten: Wasser ,Aloe Vera Blattmarkstücke , Aloe Vera Saft, reiner Rohrzucker, Wassermelonensaft, Traubenschalenextrakt, Säuerungsmittel Zitronensäure, natürliches Aroma

Vivaloe Pfirsich ist ein Erfrischungsgetränk auf Basis von Aloe Vera. Es wird aus ganzen Blattmarkstücken direkt aus der Aloe Vera Pflanze geschnitten, leicht mit Zuckerrohr-Saft und Honig gesüßt und zu einem leckeren Fruchterlebnis gemixt. Vivaloe ist ein erfrischendes Getränk. Es hilft vom alltäglichen Stress zu befreien.

Zutaten: Wasser, Aloe Vera Blattmarkstücke, Aloe Vera Saft, reiner Rohrzucker, Pfirsichsaftkonzentrat, Apfelsaftkonzentrat, Säuerungsmittel Zitronensäure, natürliches Aroma
Alle 3 Vivaloe Erfrischungsgetränke enthalten  Gegensatz zu anderen Getränken keine :
– keine künstliche Farbstoffe
– kein Fett
– keine Zusatzstoffe
– keine Pulverzusätze

Beim KOH-COCONUT Water verhält es sich ein bisschen anders – es ist als ein Trink-Päckchen verpackt.
Das Trink-Päckchen verspricht 250 ml Inhalt.

Koh-Coconut Water wird aus der natürlich klaren Flüssigkeit der jungen grünen Kokosnuss gewonnen. Es besteht zu 100% aus Kokoswasser und enthält keine Zuckerzusätze. Es wird nicht aus Konzentraten hergestellt. Es ist ein rein natürliches Produkt.

– kein Fett
– ohne Zuckerzusätze
– ohne Zusatzstoffe
– kein Konzentrat

Mein Fazit für das Koh-Coconut Water :

Mein Familie und ich – Wir haben getestet – Und es nicht wirklich unser Ding !!
Es ist gesund und hat auch nicht viele Kalorien – 20 kcal pro 100 ml
Nährwerte pro 100 ml:
Brennwert: 87 kj (20 kcal)Eiweiß:0,1 gKohlenhydrate: 5,0 gFett: 0 g
Es schmeckt nicht wirklich nach Coconut-Wasser – es schmeckt ein bisschen abgestanden …
Der Geschmack ist nicht mit einer Cocosnuss zu vergleichen – die man gerade öffnet.
Was ich aber toll finde ist das , keine Zusätze enthalten sind und wer es mag , es ist ja Geschmacksache – der bekommt es in einer Handlichen Größe ,toll für unterwegs.Da ich kein Sportler bin, brauch ich auch nicht so auf die Kalorien zu achten … aber für einen Sportler ist es unerläßlich auf Kalorien zu achten und da denke ich wird dieses Produkt einen tollen Anklang finden.

Zu kaufen gibt es Sie hier :http://www.mrdrinks.de/shop/

 

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Ergebnisse Produkttest Vivaloe und Koh Coconut Water“

Schreibe einen Kommentar