hallimash unterstützt die help!community

Weihnachtszeit ist Spendenzeit. Das Kleingeld landet im Kaufhaus in der Spendenbox für Kinder in Not und Heiligabend habe ich einen Obdachlosen gesehen, der ein blau verpacktes Geschenk neben seiner Matratze stehen hatte.

 

 

Bofrost unterstützt die #help!community

Auch Bofrost ist dabei. Jeder kennt den Tiefkühllieferanten, der Leckerein wie Fisch und Gebäck an die Tür bringt. #Bofrost ist bereits seit 2008 Unterstützer des Vereins „Bild hilft e.V. Ein Herz für Kinder“ und baut nun mit der help!community sein Engagement weiter aus. Das Familienunternehmen möchte weiter hilfsbedürftigen Kindern helfen und vorallem auch zeigen, dass man nicht nur mit Geld helfen kann. Das Unternehmen selber hat in den vergangenenen Jahren bereits über 5 Millionen Euro gespendet. Und jeder kann helfen!

Bofrost hat zur diesjährigen Ein Herz für Kinder – Gala einen 1 Millionen Scheck überreicht. Das Video dazu könnt ihr hier sehen:
https://www.facebook.com/video.php?v=412452695573343&set=vb.211680648983883&type=2&theater

 

help!communityfromhelp!community on Vimeo.

 

Tolle Hilfprojekte für einen guten Zweck

Ein paar tolle Hilfsprojekte sind z.B.

Naturoasenkids in Soest: http://www.help-community.de/projekt-detail.php?id=67
Bei diesem Projekt können Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren die Natur erkunden und viel über die Umwelt lernen. Dies ist jeden Dienstag für 2 Stunden möglich. Jugende und Erwachsene können helfen. Schilder bemalen, Gärten anlegen usw.

 

Ein weiteres tolle Projekt ist die Nummer gegen Kummer: http://www.help-community.de/projekt-detail.php?id=109
Hier beraten Jugendliche andere Jugendliche bei Kummer. Täglich rufen tausende Mädchen und Jungen an. Jeder zwischen 16 und 20 Jahren kann helfen. Eine Übersicht über die Städte gibt es hier: https://www.nummergegenkummer.de/html/img/pool/Landkarte_KJT-JbJ_07-2013.pdf
Die Nummer ist kostenlos und Montag bis Samstag erreichbar.

 

Jeder kann Menschen und Tieren helfen, die es schlechter haben als wir. Es müssen nicht immer große Geldspenden sein. Meist reichen schon kleine Beiträge wie Sachspenden aus. Jedes Jahr werden z.B. alte Decken, Kissen Handtücher und Bettlacken von Tierschutzvereinen gesamelt. Die gesamelten Sachen kommen dann zu Tierschutzvereinen in kälteren Ländern wie z.B. Pro Animal Walfare ( http://www.proanimalwelfare-hamburg.de/). Eine weitere Möglichkeit ist z.B. das ausführen von Hunden in Tierheimen.  Ich selber unterstütze die private Tierhilfe Kleintierhilfe Tala.

 

 hallimash und Blogger helfen

Schreibe einen Kommentar