Vor kurzem war ich auf der Suche nach einem Trockenfutter und stöberte im Internet. Ich kam auch auf die Seite von Bellfor, welche mich sofort ansprach. Ich recherchierte noch ein wenig weiter und blieb ein paar Tage später wieder an genau dem gleichen Futter hängen. Also wurde bestellt. 

Mein junger Mischlingshund (11 Monate) hat das Trockenfutter „Münsterländer Landschmaus“ von Bellfor mit der Sorte „Heide-Schmaus“ mit Lammfleisch und Kaninchenfleisch sowie Süßkartoffeln und wertvollen Nährstoffen zum ersten Mal probiert! Es kam sofort sehr gut bei meinem Hund an und es hat ihm sichtlich wirklich gut geschmeckt: Er ging sofort zum Fressnapf und das Trockenfutter wurde freudig und bis auf die letzte Krokette aufgefressen.

Was mir als Halterin sofort aufgefallen ist, als ich die kompakt und sehr schützend wirkende Verpackung geöffnet habe, war der wirklich angenehme Geruch des Futters, was sich dann auch deutlich positiv im Geruch des Hundemauls nach dem Essen und auch in den darauf folgenden Tagen widerspiegelte. Sehr positiv fand ich bei der Verpackung auch, dass wirklich sehr detailliert sowie äußerst informativ die weiteren Zutaten erläutert wurden und eine sehr gut lesbare (Schriftgröße), detaillierte Nährstoffanalyse pro kg Hundetrockenfutter wirklich im Zentrum der Verpackung platziert wurde und mir sofort einen super Überblick über die Wertigkeit des Futters geben konnte. Neben den Basiswerten, wie Rohprotein, verwertbare Energie etc., werden auch detailliert alle enthaltenen Spurenelemente, Vitamine und Aminosäuren benannt.Der hohe Fleischanteil (70 %) sowie das erntefrische Gemüse, das zudem auch weitgehend aus der Region bezogen wurde, und die anderen, natürlichen und vollwertigen Zutaten, wie Vitamine, Mineralien, Antioxidantien sowie die Zugabe von Inulin und Prebiotika machen für mich ein Alleinfuttermittel für Hunde aus.Auch, wenn sich der „Heide-Schmaus“ an erwachsene und auch ältere Hunde richtet, ist dieses Trockenfutter auch für meinen Hund wirklich sehr bekömmlich gewesen und hat seine Darmflora sowie seine Vitalität und den Fellglanz positiv beeinflusst. Sicher auch ein Ergebnis der Spurenelemente im Futter, die hier in Chelatform vorliegen und damit die Aufnahmefähigkeit von gewöhnlich 30 % auf 60 % verdoppeln.
Zudem haben die Kroketten mit einer Größe von 1,5 cm eine gute Größe auch für den jungen Hund, die von ihm gut aufgenommen werden können und ein nachhaltiges Beiß- und Kauerlebnis geben können.

Unabhängig vom guten Zuspruch meines Hundes auf das Trockenfutter hat mich als Halterin vor allem aber die wirklich gute Zusammensetzung überzeugt: Nicht nur, dass das Futter wirklich getreidefrei und glutenfrei ist, es hat eben auch einen ausgewogenen Anteil an tierischem Eiweiß (aus Frischfleisch) und eine tolle Beimischung an Gemüse sowie wirklich vielen, wertvollen Nährstoffen. Gerade bei einem jungen Hund in der Wachstumsphase gibt mir das ein wirklich gutes Gefühl, denn ich weiß den Kleenen mit diesem Premiumfutter rundum gut genährt und versorgt.

Von unserer Seite ist der „Münsterländer Landschmaus“ von Bellfor mit der Sorte „Heide-Schmaus“ eine echte Empfehlung für eine ausgewogene, gesunde Ernährung und das auch in Form eines Alleinfuttermittels. Wir sind daher auch gespannt auf die anderen Sorten des „Münsterländer Landschmaus“, die in den Variationen mit Lachs und Forelle, mit Huhn, Truthahn und Ente, aber auch ganz ungewöhnlich mit Insektenproteinen eine gute Abwechslung und weitere Geschmackserlebnisse für meinen Hund bereithalten.