Produkttest, GEFRO Balance Produkte

GEFRO Balance, Dunkle Soße Kraft & Saft

Ich erhielt die 350 g Dose deren Inhalt 3,5 l Soße ergibt.

Zutaten: 29% Gemüse (Zwiebeln, Tomaten, Karotten), 19% Ballaststoffe (Inulin (aus der Zichorie), Erbsenfaser, Konjak Glucomannan), 18,4% Isomaltulose*, Hefeextrakt, Meersalz, Sonnenblumenöl, Speisewürze (enthält Soja), Gewürze, Gewürzextrakte, Palmfett, Speisesalz

Die Soße ist lt. Beschreibung: vegan, ballaststoffreich, glutenfrei, lactosefrei, Stoffwechseloptimiert mit Isomaltulose Niedriger glycämischer Index = geringe Insulin-Relevanz ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe, ohne Haushaltszucker

Zubereitung: 1 gehäufter  EL (ca. 25 g) in 250ml warmes Wasser mit dem Schneebesen einrühren, 1 Minute kurz köcheln lassen, fertig

Es ist eine dunkle Bratensoße die kräftig im Geschmack ist. Da man ja mit dem Spoßenpulver aus der Dose sehr flexibel ist, habe ich am Anfang etwas weniger genommen und dann einfach von dem Pulver dazu gegeben. Ich habe sie zu einem schönen Huftsteak gegessen. War schon lecker und hat nicht so künstlich geschmeckt wie so manch anderes Soßenpulver. Beim zweiten Test habe ich dann Sahne und Champignos dazu gegeben. Das war dann richtig lecker. Also diese Soße kann man als eigenständige Soße oder aber zum Binden oder verfeinern verwenden.

Ich finde sie allerdings mit € 8,20 auch nicht gerade preiswert.

Hier jetzt noch der Link zur GEFRO Seite:

https://www.gefro.de/balance/tolle-produkte/sossen/dunkle-sosse-kraft-saft/

GEFRO Salat-Dressing GARTEN-KRÄUTER

Ich erhielt hier die 270 g Dose die 2,25 l Dressing ergeben soll.

Zutaten: 30% Samenmischung (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Hanfsamen, Chiasamen (=Salvia Hispanica), Pinienkerne, Goldleinsamen, Leinsamenpulver), Meersalz, 12% Gemüse (Zwiebeln, Karotten, Paprika), 10,6% Isomaltulose*, Hefeextrakt, Säuerungsmittel (Natriumdiacetat, Citronensäure), 6% Kräuter (Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Basilikum), 6% Ballaststoffe (Erbsenfaser, Inulin (aus der Zichorie)), Moringablattpulver, Acerolasaftpulver, Senfmehl, D-Alpha Tocopherol, Trennmittel: Kieselsäure, Gewürze, Sonnenblumenöl. *) Isomaltulose ist eine Glucose-/ Fructosequelle.

Allergene Stoffe: Senf & Senferzeugnisse

Die Dressing ist lt. Beschreibung: Vegan, glutenfrei, lactosefrei, Stoffwechseloptimiert mit Isomaltulose, ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe und ohne Haushaltszucker

Zubereitung: Laut Angabe: 1 EL (ca. 12 g) in 2 EL (ca. 30 ml) Öl und 4 EL (ca. 60 ml) Wasser einrühren und über den Salat geben – fertig! So, nun geht es los, ich habe mir also meinen Salat geschnippelt und das Dressing nach Vorgabe zubereitet. Es geht sehr schnell, nur Oel und Wasser dazu und fertig. Ein schnelle Zubereitung ist für mich schon mal sehr positiv. Wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, hab ich keine Lust stundenlang in der Küche zu stehen. Riechen tut es sehr intensiev und schmecken tut es sehr herzhaft. Wer jetzt nicht gerne würzig isst, sollte die Mischung etwas anpassen und weniger Pulver nehmen.

Dieses Kräuterdressing habe ich dann auch testweise mal in eine Soße getan, die mir einfach zu langweilig geschmeckt hatte, hat mir sehr gut gefallen.

Ich werde damit auch noch weiter rumprobieren.

Der Preis liegt bei € 8,90, was ich jetzt nicht grade günstig finde, allerdings ist es vielseitig einsetzbar und tut anscheinend auch noch etwas für seine Gesundheit.

Hier jetzt noch der Link zur GEFRO Seite:

https://www.gefro.de/balance/tolle-produkte/salat-dressings/salat-dressing-garten-kraeuter/

Ich bedanke mich bei der Firma GEFRO für die Möglichkeit das Dressing zu testen.

 

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Thomy – Gratin Saucen

Baninana_Thomy_Gratin Sauce für Brokkoli-Gratin.6

Thomy Gratin Sauce für Brokkoli-Gratin – Nestle Deutschland

Für 3 Portionen benötigt man 300 g Brokkoli (frisch oder tiefgefroren) sowie 50 g geriebenen Käse.

Ich habe zusätzlich noch Kartoffeln in Scheiben dazugegeben.

Die Brokkoliröschen werden kurz in Salzwasser gekocht, abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben. Thomy Gratin Sauce einfach darüber verteilen und mit Käse bestreuen. Dann nur noch ca. 30 Min. im Backofen bis zur gewünschten Bräunung backen. Schnell, super einfach und lecker. Zutaten: Trinkwasser, Sonnenblumenöl, modifizierte Stärke, 2,2 % Eigelb, Weizenmehl, Magermilchpulver, Jodsalz, Hefeextrakt, Gewürze, Zucker, Aroma, Verdickungsmittel Xanthan. Pro zubereitete Portion (205 g) 299 Kalorien, Eiweiß 8,9 g, Kohlenhydrate 7,9 g, davon Zucker 3,6 g, Fett 25,7 g, davon ges. Fetts. 4,9 g, Ballaststoffe 3,0 g, Natrium 0,81 g.

350 ml

Baninana_Thomy_Gratin Sauce für Brokkoli-Gratin.1

 

 

 

 

 

Baninana_Thomy_Gratin Sauce für Brokkoli-Gratin.4

 

 

 

 

 

Thomy Gratin Sauce für Ofen-Geschnetzeltes – Nestle Deutschland

Für 3 Portionen benötigt man hierfür 400 g Geschnetzeltes (Schwein, Pute, Kalb), 100 g Champignons, 50 g geriebenen Käse sowie 1 EL Öl.

Das Fleisch wird mit heißem Öl angebraten sowie mit Salz und Pfeffer gewürzt. Anschließend kommt es in eine Auflaufform, die Champions in Scheiben geschnitten darüber, mit „Ofen-Geschnetzeltes“ begießen und den geriebenen Käse darüber streuen. Anschließend ca. 30 Minuten im Backofen backen.

Wir haben Kartoffeln dazu gegessen, möglich sind aber auch Nudeln, Spätzle oder Reis.
Zutaten: Trinkwasser, Schlagsahne (10 %), Sonnenblumenöl, modifizierte Stärke, 1,6 % Eigelb, Jodsalz, Gewürze, Weißweinextrakt, Aroma (mit Weizen), Zucker, Maltodextrin, Verdickungsmittel Xanthan. (Spuren: Sellerie, Senf).

Es hat wirklich  super geschmeckt, vor allen Dingen die Handhabung war sehr einfach und ging schnell. Das Produkt ist eine wirkliche Zeitersparnis, zum anderen kann man nicht genug davon bekommen. Eine tolle Produktidee.

Baninana_Thomy_Gratin Sauce für Ofen-Geschnetzeltes

 

Baninana_Thomy_Gratin Sauce für Ofen-Geschnetzeltes.1jpg

Baninana_Thomy_Gratin Sauce für Ofen-Geschnetzeltes.2jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Baninana_Thomy_Gratin Sauce für Kartoffel-GratinWeiterhin haben wir den Nudelauflauf und auch den Kartoffelauflauf probiert. Sie sind alle sehr lecker uns super bequem zuzubereiten.

Baninana_Thomy_Gratin Sauce für Nudel-Schinken-Auflauf.1

Kein stundenlanges in der Küche stehen und trotzdem bekommt man eine Meute hungriger Teenager satt. Wir können alle Produkte bedenkenlos weiterempfehlen und würden sie auch kaufen, wenn sie im Geschäft erhältlich wären. Tolle Qualität – alle Produkte.

350 ml

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahnfreundchen Bonsche – Hersteller Fa. Hunziker (Schweiz)

Baninana_zahnfreundliche Bonbons_Mampfies und Sprudels

Mampfies und Sprudels Brausebonbons

Die Bonbons sind bei den Kindern sehr gut angekommen. Sie sind eine gute Alternative zu Bonbons mit Zucker. Zu viele sollte man aber nicht essen, da der Süßstoff abführend wirkt.

Sprudels Brausebonbons:

Sie sind gefüllt mit Brausepulver, das im Mund sprudelt. Himbeer, Zitrone, Apfel und Orange.

Zutaten:
Isomalt, Maltit, Sorbit, Mannit, Säuerungsmittel (Zitronensäure, Weinsäure), Triebmittel (Natriumbicarbonat), Vitamin C, Trennmittel (E 552), Aromen, färbende Lebensmittel und Extrakte (Paprika, Holunderbeeren und Färberdistel), Süßstoff (Acesulfam K), Farbstoffe (Kurkumin, Kupferchlorophyllin).

100 g enthalten 234 Kalorien.

Mampfies:

Fruchtige Kaubonbons, die im Mund schmelzen in den Geschmacksrichtungen: Orange, Himbeer, Ananas und Zitrone.

Zutaten:
Maltit, Isomalt, Pflanzenöl, Stabilisator (Gelatine), Säuerungsmittel (Zitronensäure), Fruchtkonzentrate, Aromen, Farbstoff (Beta-Barotin, Anthocyan), Rapsfett (6,6%), Süßstoff (Acesulfam-K, Aspartam). Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Enthält eine Phenylalaninquelle.

100 g enthalten 282 Kalorien.

Mentos tutti frutti

Baninana_Mentos_tutti frutti

 

 

Die Kinder waren begeistert. Die Kaubonbons schmecken sehr fruchtig und erinnern an Kaugummi.
Zutaten:
Zucker, Glukosesirup, pflanzliches Öl (gehärtet), Säuerungsmittel (Zitronensäure), Stärke, Geliermittel (E414, E418), natürliches Aroma, Emulgator (Zuckerester von Speisefettsäuren), Überzugsmittel (Carnaubawachs, Bienenwachs), Farbstoff (Beetenrot). Wir würden diese Mentos empfehlen.  Ein wenig größer die Zutatenliste wäre wünschenswert, da man ansonsten immer eine Lupe mit sich herumtragen müßte.

Erinnert ein wenig an Kaugummi, sehr fruchtig.

Päx – Taste Sensation div. Snacks

Baninana_Paexfood_Fruchtmix

Fruchtmix

Dieser knusprige  Fruchtmix aus Apfel – Ananas und Physalis ist neu. Die Früchte schmecken sehr intensiv, sehr fruchtig und wirklich identisch. Alle Sorten schmeckt man auf Anhieb heraus. Es handelt sich hierbei um kleine Fruchtstücke. Der Apfelanteil war etwas zu hoch. Dieses Produkt haben wir mit mehreren Personen getestet und waren geteilter Meinung. Einigen schmeckte es ausgezeichnet, andere empfanden bei einigen Früchten einen scharfen Nachgeschmack. Diese 20 g Packung enthielt 72 Kalorien, Eiweiß 0,9 g, Kohlenhydrate 14,6 g, davon fruchteigener Zucker 12,8 g, Fett 0,7 g, davon ges. Fetts. 0,1 g, Ballaststoffe 1,8 g, Natrium 0,001 g. „Natürlich natürliche Zutaten“. Sehr empfehlenswert!

Baninana_Paexfood_Physalis

Halbe Physalis, getrocknet:

Diese getrockneten, halben Physalis sind sehr knusprig, knacken richtig beim Zubeißen, sind aber sehr sauer. Sie schmecken sehr gesund und sind als Snack gut geeignet. Ein wenig Zucker daran würde mir mehr zusagen. So haben wir dann die Physalis mit Joghurt gegessen. War sehr lecker. Nährwerte: 100 g haben 341 Kalorien, Eiweiß 10,7 g, Kohlenhydrate 62,1 g, davon Zucker 60,7 g, Fett 5,1 g, davon ges. Fetts. 0,9 g, Ballaststoffe 9,3 g, Natrium 0,009 g.

Baninana_Paexfood_Physalis.1

Baninana_Paexfood_Paprika

Baninana_Paexfood_Paprika.1Paprikastücke,  getrocknet:

Bei Paprika konnte ich mir nicht vorstellen wie es schmecken kann. Beim Frischen stoße ich dauernd auf, aber bei diesem nicht. Sie sind leicht knusprig, riechen und schmecken auch nach Paprika, sind etwas süß und haben nicht den sonst eher etwas bitteren Geschmack. Sehr interessant. Nährwerte: 100 g haben 351 Kalorien, Eiweiß 8,8 g, Kohlenhydrate 62,8 g, davon Zucker 38,1 g, Fett 3,5 g, davon ges. Fettsäuren 0,4 g, Ballaststoffe 15,3 g, Natrium 0,0 g.

Baninana_Paexfood_TrockenobstAll diese o.g. Produkte sind sehr gesund, variabel zu kombinieren, auch im Essen. Probieren lohnt sich. Toll finde ich auch die Verpackungen, die jederzeit wiederverschließbar sind.

 

Produkttest Jack Link´s

WoW – Was ein Paket.

Baninana_Jack_Links (2)Jack Link`s schickte mir folgende Produkte:
Beef Steak Bites Teriyaki 75g
Beef Jerky Sweet & Hot 75g
Beef Steak Bites Original 75g
Beef Jerky Original 75g
Beef Jerky Teriyaki 25g
Chicken Bites Flamin’Buffalo style 75g
Chicken Bites Curry 75g
Beef Jerky Peppered 75g

Etwas allgemeines:
Die Produkte haben viel natürliches Protein, max 5% Fett und machen satt. Und das, obwohl es sich nur um Snacks handelt.

Jack Link’s Produkte kommen aus den USA und sind schon da ein Verkaufsschlager. So langsam kommen sie aber auch nach Deutschland und werden immer begehrter. Jack Link’s ist ein Familien Unternehmen(seit 1885), welches die Produkte aus hochwertigem Fleisch herstellt, sie würzt und dann langsam an der Luft trocknet. So reift der hervorragende Geschmack.

 

baninana_Beef Jerky (1)Testerin Petra mit Arbeitskollegen:
Jack Link´s Beef Jerky Peppered

Auf den ersten Blick wirken die Beef Jerky wie Kaugummis für Männer. Und wenn man sie probiert, dann bestätigt sich dieser Eindruck auch. Sie sind weit weniger trocken als man das erwarten würde. Scharf gewürzt, wie sich das gehört, aber leider auch mit einer sehr süßen Geschmackskomponente, die vielleicht etwas zu ausgeprägt ist. Durch die pfeffrige Blume machen sie sehr durstig. Dennoch sind die Beef Jerky eine interessante Alternative zu Erdnüssen und Chips, auch wenn sie denen in Sachen Brennwert und Zuckergehalt in nichts nachstehen. In der Alutüte befindet sich eine kleine, weiße Luftabsorbertüte, die man leicht mit Speisesalz verwechseln kann und auf beiden ist der Hinweis, dass man sie nicht essen kann. Stellt sich die Frage: Was macht es dann zwischen meinem Essen?

Baninana_Jack_Links (1) Baninana_Jack_Links (3)

Produkttest Essknete

Fondant, Marzipan und nun Essknete. Es gibt viele Sachen um eine Torte schön zu dekorieren. Ich habe für euch die Essknete im Test.Essknete ist, wie der Name es schon sagt Knete zum Naschen und backen/dekorieren.

Die Essknete ist in diversen Größen erhältlich. So habe ich sie z.B. das erste mal im Kaufland gesehen. Die Verpackung sah aus wie eine Backmischung für Kuchen und genau dort stand sie auch. Sie sollte ca. 4 Euro kosten. Als ich sie das erste mal gesehen habe, hab ich mich nicht so wirklich heran getraut. Umso mehr war ich erfreut, als ich die Nachricht bekam, dass ich testen darf. Und dann erreichte mich ein großer Eimer mit Essknete.

Hier einmal die Übersicht aller Essknete-Sorten!

Baninana_Essknete (3)Essknete – Kinder-Party Backspaß
Für Kinder ab 3 Jahren
Die Essknete wird in einem großem Eimer geliefert. Er besteht aus 22 Teilen. Insgesamt sind 4 Beutel für Essknete in Rot, Grün, Blau und Gelb enthalten. Dazu ein bisschen Werkzeug und eine Anleitung, welche sich direkt an die Kinder wendet. Sie ist sehr leicht verständlich geschrieben, hat Tips und Tricks und rät den Kindern z.B. beim Messen des Wassers die Hilfe eines Erwachsenen oder eines Geschwisters zu beanspruchen. Sie ist wirklich sehr toll geschrieben. Und schon dafür gibt es 5 Sterne von mir.

Die Anwendung
Die Handhabung ist sehr leicht. Ein Beutel des Pulvers wird mit exakt 15ml Wassern verrührt. Kneten, Fertig. Nun kann das Formen der Figuren beginnen. Sind die Fguren fertig kommen sie für ca. 20 Minuten in den Backofen und werden gebacken um dann als Dekoration auf Kuchen und co zu dienen.

Baninana_Essknete (1) Baninana_Essknete (2)

Mein Fazit:
Für Kinder eine absolut tolle Sache. Der Preis ist je nach Verpackung recht hoch. Lohnt sich aber. Gerade Eltern können Ihre Kinder mit der Knete gut beschäftigen und haben eine Alternative zu Marzipan, welches viele Kinder im Kleinkindalter nicht mögen. Ich muss an dieser Stelle noch einmal die tolle Anleitung loben. Und kann schlussendlich sagen, dass ich das Produkt weiter empfelen würde.

Schokolade Limette Edelbitter – van d’Or (Penny)

Baninana_van d'Or_Penny_Schokolade Edelbitter LimetteKakaoanteil, was wirklich super ist. Diese Zartbitterschokolade schmilzt nicht so leicht im Mund. Die Limettenstückchen schmeckt man heraus, leider auch das Limettenöl, was mir nicht gut gefiel. Die Schokolade selbst ist leicht zu süß.
Diese Schokolade mit Limettenstückchen hat einen 60 %igen Zutaten: Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Kakaopulver, Limettenfruchtstücke 1 % (Limettensaftkonzentrat, Zucker, Tapiokastärke, Limettenöl), Emulgator: sojalecithine, natürliches Citrusaroma, Bourbon-Vanilleextrakt. 100 g haben 568 Kalorien, Eiweiß 7 g, Kohlenhydrate 47 g, davon Zucker 45 g, Fett 38 g, davon ges. Fettsäuren 23 g, Ballaststoffe 5 g.

125 g = 0,99 Euro

 

Halloren Kugeln Limoncello-Creme in Vollmilchschokolade – Halloren

Eine sehr interessante neue Geschmacksrichtig, die für Alkoholiker streng verboten ist, da Limoncellolikör enthalten ist. Diese kleinen Kugeln haben keinen typischen Likörgeschmack, sondern sind fein abgestimmt durch das Zitronenfruchtpulver. Die Vollmilchschokolade außen herum war sehr süß, besser würden sie mit Zartbitterschokolade schmecken. Diese kleinen Kugeln kann man ohne Probleme in den Mund stecken, sie sind sehr handlich und bekömmlich, stopfen aber auch recht gut.  Ein sehr interessantes neues Produkt. Weniger Zucker wäre empfehlenswert. Zutaten: Zucker, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Butter, Kakaobutter, Limoncellolikör 2,2 %, Wasser, Kakaomasse, Alkohol, Zitronenfruchtpulver 0,6 %, Molkenerzeugnis, Emulgator: Sonnenblumenlecithine, Feuchthaltemittel: Invertase, Säuerungsmittel: Citronensäure, natürliches Aroma, Farbstoff: Curcumin, Vanilleextrakt. 100 g haben 409 Kalorien, Fett 10,6 g, ges. Fettsäuren 7 g, Kohlenhydrate 69,3 g, ucker 60,2 g, Eiweiß 5,7 g, Salz 0,18 g.

12 Stück = 125 g = 0,99 Euro
Baninana_Halloren_Halloren Kugeln Limoncello

Halloren Kugeln Schoko-Schoko – Halloren

Baninana_Halloren_Halloren Kugeln Schoko-SchokoGespannt war ich auf diese neue Sorte, die nicht ganz so süß wie die Classic ist, jedoch immer noch zu süß. Diese Sorte ist umhüllt mit Zartbitter, innen drin eine Schoko-Schoko-Creme mit Schokoladensplittern. Diese kleinen Kugeln kann man ohne Probleme in den Mund stecken, sie sind sehr handlich und bekömmlich, stopfen aber auch recht gut. Uns waren sie zu süß, weniger Zucker wäre sehr empfehlenswert. Toll finde ich die Verbrauchergarantie: Gläserne Produktion!   Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Butter, Kakaopulver 3,2 %, Wasser, Schokosplitter 3 %, Sojalecithine, Kakaobutter, Invertzuckersirup, Emulgator: Sonnenblumenlecithine, Säuerungsmittel: Citronensäure, natürliches Aroma, Vanilleextrakt. 100 g haben 455 Kalorien, Fett 13,8 g, davon ges. Fettsäuren 8,7 g, Kohlenhydrate 79,8 g, davon Zucker 65,4 g, Eiweiß 4,5 g, Salz 0,07 g.

12 Stück = 125 g = 0,99 Euro