Ecover – ökologisches Waschmittel

Waschmittel gibt es in flüssiger, pulverförmiger und gelartiger Form. Für weiße Wäsche, Gardienen und Buntwäsche. Als Waschnüsse, ökologisch und normales. Und das ganze in allen Preisklassen. Ich habe flüssiges Waschmittel von Ecover gekauft und werde von meinen Erfahrungen berichten.

Ökologisches Waschmittel von ecover

Ecover gibt es bereits seit 35 Jahren. Damit wirbt die Firma. Ich kannte die Marke nicht und habe sie erst vor kurzem entdeckt. Ecover bietet Produkte wie Waschmittel, Spülmittel, Haushaltsreiniger und Raumdüfte. Aktuell umfasst die Produktpalette knapp 40 Produkte. Die Produkte gibt es in Bio-Fachmärkten, Drogerien, Supermärkten und natürlich im Onlineshop.

Vorteile von ecover Waschmittel

– nachwachsende pflanzliche und mineralische Rohstoffe
– Pflanzenöle für die Duftstoffe
– Vollständig biologisch abbaubar
– keine Tierversuche!
– Für Allergiker undempfindliche Haut

Ich habe zwei verschiedene gekauft.

  1. ecover, die rosane Packung für Woll- und Feinwaschmittel. Es bietet eine sanfte Pflege & optimalen Schutz für die Kleidung. Die Packung reicht für 22 Wäschen.
  2. ecover, die hellblaue Packung, „ecover zero“. Color Waschmittel für fasertiefe Reinheit & Farbschutz bereits ab 30 Grad. Die Packung reicht für 14 Wäschen. Das Waschmittel ist ausserdem ohne Duft – und Farbstoffe. Das Produkt ist auch besonders für Allergiker geeignet.

Baninana ecover Waschmittel Baninana ecover Waschmittel

Die rosane Packung hat einen sehr angenehmen, nicht aufdringlichen Duft. Die hellblaue Flasche hingegen fand ich nicht so angenehm. Erinnerte mich ganz leicht an Salmiak. Liegt vermutlich dadran, dass keine Duftstoffe enthalten sind. Von der konsistenz her nicht wirklich flüßig, leicht gelartig. Dadurch sehr einfach zu dosieren.

Mein Fazit:
Wer Wert auf ökologisch abbaubare Produkte legt ist bei ecover genau richtig. Nicht nur der Inhalt ist ökologisch abbaubar. Die Verpackung besteht aus 75% Pflanzenbasiertem & 25% recyceltem Plastik.

 

Und weil ich nicht nur beim Waschmittel etwas für die Umwelt tun möchte genieße ich das Wäsche aufhängen im Garten statt im Wohnzimmer. Dafür eignet sich eine Wäschespinne am besten. Sie bietet genug Platz für mehrere Ladungen Wäsche. So macht im Sommer selbst der Waschtag riesig viel Spaß.

Beim Waschen mit Ecover kann die Wäsche ohne jegliche Gedanken im Garten aufgehängt werden, da das abtropfende Wasser selbst mit Restrückständen des Waschmittels ökologisch abbaubar ist und so dem Garten nicht schadet.

 

 

Schreibe einen Kommentar